Faszination Schlaf – Schäfchen zählen war gestern

Ein erholsamer Schlaf ist lebensnotwendig, aber nicht jeder schläft tatsächlich gut. Viele Menschen leiden unter Ein- und Durchschlafstörungen und Schlafmangel. Ein Viertel der Bevölkerung leidet weltweit einerseits an zu wenig, anderseits an zu viel Schlaf. Andere schlafen zur falschen Zeit oder leiden unter Funktionsstörungen, die nur im Schlaf auftreten (z.B. Schlafwandeln).

Alles beeinflusst unseren Schlaf und in weiterer Hinsicht unsere Lebensqualität. Erfahren Sie, wie viel Schlaf der Mensch wirklich braucht, was alles im Schlaf passiert und dass es nicht nur eine Schlafstörung gibt, sondern mittlerweile über hundert und für jede eine entsprechende Behandlung.

In diesem Sinne eine gute Nacht!

Therapien und Tipps, Checklisten und Adressen Fragebögen zum Selbsttesten

Amazon | facultas Verlag

© Dr. Susanne Altmann 2017