Gesundheit lernen und leben – was für ein schönes Ziel!

Jedem Menschen stehen täglich 24 Stunden zur Verfügung. Es liegt an uns, wie wir diese Zeit beruflich und privat nutzen. Vergessen Sie nicht auf Ihre Gesundheit, und versuchen Sie gesund zu leben. Wer gesund lebt, ist aktiver, fröhlicher und glücklicher. Schenken Sie sich Gesundheit, achten Sie auf Ihren Körper und seine Signale und machen Sie (mehr) Bewegung. Denn nur wer sich bewegt, der lebt! Bewegung gilt als echtes Wundermittel. Es ist individuell dosierbar und einsetzbar und hat unglaublichen therapeutischen Effekt. Es gibt viele unterschiedliche Bewegungsmöglichkeiten und ganz sicher auch die passende Bewegungsart für Sie und Ihre Gesundheit. Setzen Sie sich Gesundheit als Ziel! Sehr gerne helfe ich Ihnen bei dieser schönen Zielarbeit. Je früher Sie starten, umso schneller sind Sie am Ziel.

„Wer glaubt, keine Zeit für seine körperliche Fitneß zu haben, wird früher oder später Zeit zum Kranksein haben müssen.“

Gesundheit lernen und leben!

Setzen Sie sich erreichbare Gesundheitsziele durch …

  • den Einsatz von körperlichen, mentalen und seelischen Veränderungsprozessen
  • die Umsetzung von Gesundheitsmaßnahmen
  • das Absetzen von alten, negativen Glaubenssätzen
  • das Umsetzen von neuen Projekten und Visionen
  • das gemeinsame Setzen von neuen Zielen
  • durch das Sich-Hinsetzen und entspannen, visualisieren und dann konkretisieren

Setzen Sie oder sitzen Sie schon?

Gesundheit leben und lernen kann zu einer sehr schönen Herausforderung werden, die Sie glücklich machen wird.

Ich freue mich darauf, Sie bei dieser Herausforderung unterstützen zu dürfen.

Gänseblümchen - leben und lieben!
Luftballone - Gesundheit lernen

Gesundheit lernen – ein wunderbares Ziel!

Heute ist der beste Tag, mit einem gesunden und glücklichen Leben zu beginnen! Schauen Sie auf sich und denke Sie an Ihre körperliche und seelische Gesundheit. Auch für Ihre berufliche und private Situation gibt es die besten „Rezepte“ für ein langes, glückliches und erfülltes Leben. Lernen Sie Gesundheit, es macht mehr Freude als Sie glauben!

Live your best life!

Brauchen Sie eine Gesundheitsberatung, wollen Sie ein Thema oder ein immer wiederkehrendes Problem aufstellen (Systemaufstellung), fehlt es Ihnen an mentaler Stärke (Mentaltraining), wollen Sie zur Ruhe kommen und entspannen (Cranio-Sacral Balancing) oder suchen Sie Gesundheitsratgeber?

Setzen Sie den 1. Schritt und rufen Sie mich an! Ich freue mich auf Sie.
Ihre Dr. Susanne Altmann

Logo - Gesundheitsberatung!

Was sagen meine KlientInnen nach den Sitzungen?

„Ich fühle mich so entspannt und erleichtert nach dieser Cranio-Sacral Behandlung als würde ich auf Wolken schweben.“ (Regina, 43 Jahre)

„Jetzt verstehe ich meinen Mann besser und sehe die Situation viel klarer. Diese Aufstellungen mit der coaching discÒ sind einfach großartig! Die kann ich jedem empfehlen.“ (Paula, 37 Jahre)

„Was Susanne Altmann mit Ihren Händen macht ist einfach wunderbar. Sie hat Seidenhände, die ich am liebsten nach der Cranio-Behandlung mitnehmen möchte.“ (Anna, 56 Jahre)

„Oft weiß ich gar nicht so recht, was mir fehlt. Wenn ich mich nicht wohl fühle, dann gehe ich zu Susanne. Sie schaut mich an, stellt ein paar Fragen und trifft es immer auf den Punkt. Die Stunden mit ihr sind immer spannend. Susanne hat einfach immer das Richtige für mich, was ich gerade brauche, damit es mir besser geht. Bei Susanne kann man Gesundheit lernen – es ist eigentlich ganz einfach!“ (Anton, 26 Jahre)

„Frau Altmann hat immer super Gesundheitstipps. Das Schatzkästchen des guten Rats. Und was ich so an ihr schätze, ist, dass diese Tipps einfach und schnell ein- und umsetzbar sind. Und außerdem sind sie zumeist echt preisgünstig. Einfach super!“ (Maria, 58 Jahre)

„Ich war mit meinem Leiden schon bei mehreren Ärzten, Therapeuten und sogenannten Experten, niemand konnte mir helfen. Durch Zufall kam ich zu Frau Dr. Altmann und schon nach kurzem hat sie die Ursache erkannt, die für dieses Leiden verantwortlich war. Ich glaubte ihr zuerst nicht, weil es zu banal war, aber ich habe ihr versprochen, diese Hausübung zu machen. Und es wirkte, es wirkte nach nur wenigen Tagen. Unglaublich, aber wahr! Mittlerweile liebe ich Ihre Hausübungen, die sie mir nach den Sitzungen mitgibt und ich schätze sie wirklich sehr! Tausend Dank!“ (Fritz, 48 Jahre)

„Ich war wie vernebelt, habe geglaubt, alles zu können und zu wissen und war innerlich total ausgelaugt, leer und unglücklich. Das wirkte sich auf meine Gesundheit aus. Langsam aber stetig ging es mir schlechter, bis ich bereit für Hilfe war. Ein großes Dankeschön an Susanne Altmann, die zwischen den Zeilen lesen kann und Dinge sieht, die ein normaler Mensch nicht sehen kann. Sie ist ein Born der Weisheit, ein echter Sonnenschein, der genau weiß, was man braucht, damit es einem rasch besser geht.“ (Peter, 52 Jahre)

„Ich liebe diese Aufstellungen mit den Symbolkarten. Sie sind einfach super, und ich bin immer wieder verwundert, dass das alles so stimmt und dass da auch die Lösung für mein Problem drinnen steckt!“ (Barbara, 30 Jahre)

„Für unseren Betrieb war Frau Dr. Susanne Altmann ein großer Gewinn! Sie hat schnell erkannt, wo die Hindernisse und Fehler in unserem Team liegen. Und diese sind uns allen ganz schnell mit ihren tollen Methoden bewusst geworden. Dann war es auch ganz einfach, gemeinsam die richtigen Schritte zu setzen. Schon nach wenigen Teamsitzungen haben wir einen Plan erstellt – der „Wenn-Dann-Plan“ hat uns am besten gefallen – der zum Ziel geführt hat. Wir werden sie immer wieder kontaktieren, wenn wir innerbetriebliche Probleme haben und nicht erst dann, wenn der Hut bereits brennt.“ (Monika, 47 Jahre)

„Dass Pausen im Job wichtig sind, haben wir alle gewusst. Dass es ein Pausenkonzept gibt, das einem Hilft, dass man sich am Abend nach der Arbeit nicht so erschöpft und erledigt fühlt und sogar noch Lust dazu hat, etwas zu unternehmen, hätte ich mir nicht gedacht. Frau Dr. Altmann hat für alles eine Lösung. Und Ihre Tipps sind immer einfach und rasch durchführbar. Manches haben wir im Betrieb gleich ausprobiert und es hat super geklappt. Danke, liebe Frau Dr. Altmann!“