Systemaufstellung – Wir alle leben in einem System. Wir sind umgeben von vielen Menschen.

Erfahren Sie mittels Systemaufstellung – durch das Systemische Arbeiten mit Symbolen im Einzelsetting – mehr über sich selbst, aber auch über andere Personen, wie sie denken, fühlen und warum sie so handeln! Gewinnen Sie dadurch wichtige Erkenntnisse für Ihr weiteres Tun. Vertrauen Sie darauf, dass es auch für scheinbar unlösbare und hartnäckige Probleme eine Lösung gibt. Eine Lösung, die genau für Sie und Ihr Leben passt!
Schon ein Perspektivenwechsel oder der Blick mit anderen Augen kann dabei helfen, das Bild von einer belastenden Situation klarer zu erkennen, sodass die Entscheidung, wie weiter vorzugehen ist, leichter fällt.

Systemaufstellung im Einzelsetting ist wie ein szenisches Rollenspiel auf dem Brett!

Systemaufstellung - Aufstellung mit Figuren

Wie funktioniert eine
Systemaufstellung?

Auf einem sogenannten Systembrett können mittels Figuren Familienkonstellationen, immer wiederkehrende belastende Situationen, Erlebnisse aus der Vergangenheit, aber auch abstrakte Fragen aufgestellt werden. Die Figuren stehen dann für reale Personen im Leben des Betroffenen. Es findet quasi eine „Laborsituation“ statt, die in Ruhe analysiert wird.

Mit Aufstellungen lassen sich innerhalb kurzer Zeit innere und äußere Realitäten sichtbar darstellen, relevante Informationen entdecken und Handlungsalternativen aus neuen Perspektiven erkennen.

Man geht davon aus, dass es eine Korrespondenz zischen Individuen und den symbolischen Figuren in der Aufstellung gibt.

Systemische Aufstellung von Figuren

Was bringt mir eine Systemaufstellung?

Durch das Betrachten und Analysieren der aufgestellten Personen (Figuren) erhält man wichtige Informationen für sein Tun. Auch abstrakte Probleme werden so sichtbar und fassbar.

Durch lösungsorientiertes Fragen und das Umstellen und Neupositionieren einzelner Figuren erhält der Betroffene Antworten auf seine Fragen. Schon durch kleine Veränderungen im System (Personen kommen am Systembrett dazu oder werden entfernt) ändert sich schon nach kurzer Zeit die Dynamik.

Es können Gedanken intuitiv aufkommen, die eine instabile Situation wieder in Balance bringt.

Partnerschaft und Beziehung

Systemaufstellungen wirken unterstützend bei:

  • schwierigen privaten Konstellationen
  • Konflikten in Partnerschaft und Familie
  • der Bewältigung von inneren oder äußeren Konflikten
  • psychischen Belastungen wie Mobbing, Burnout, Erschöpfung
  • Entscheidungsfindungen – beruflich, privat und persönlich
  • Erkrankungen, wenn man denen auf den Grund gehen möchte
  • Fragen, die nur das Unbewusste wissen können
  • allen Fragen des Lebens, die sich nach einer Antwort sehnen

Aufstellungen sind oft überraschend ähnlich der realen Situation.

Sie sind der Regisseur bzw. die Regisseurin Ihres eigenen Lebens.
Bringen Sie Klarheit in Ihre Gedanken und Ihr Leben! Ihr Unterbewusstsein hilft Ihnen dabei.

2 Bienen - glückliche Beziehung

Nach der Systemaufstellung – wie geht es weiter?

Nach einer Aufstellung werden Sie neue Erkenntnisse über familiäre, partnerschaftliche oder persönliche  Zusammenhänge gewonnen haben. Gedanklich und in der „Laborsituation“ haben Sie Ihre Aufgabenstellung bereits gelöst und neue Wege gefunden. Häufig zeichnen sich schon nach kurzer Zeit neue Lösungsperspektiven ab. Aber geben Sie diesem System ausreichend Zeit, sich neu zu konfigurieren.

  • Sie werden eine Veränderung an sich und in Ihrem System Familie oder Job erkennen können.
  • Sie werden durch den Perspektivenwechsel neue Erkenntnisse gewinnen.
  • Sie werden danach manches sehen, was Sie vorher nicht gesehen haben.
  • Sie werden danach manches verstehen, was vorher unklar war.
  • Es werden Ihnen Gedanken kommen, die Sie vorher nicht hatten.

Systemaufstellung – Haben Sie Interesse, aus einer neuen Perspektive auf vergangene und zukünftige Lebenssituation zu schauen? Wollen Sie eine Erfahrung reicher sein?

Preis: € 80,- (50 min)